Aktivitäten und Projekte

PINg AG

PING-AG (Praxis Integrierter Naturwissenschaftlicher Grundbildung):

Naturwissenschaftliches Experimentieren in Klasse 5 – „Was passiert wenn….?“

MOfa-Kurs

Seit 2005 können unsere Schüler im Rahmen der Mofa AG den Mofaführerschein (offizielle Bezeichnung: Prüfbescheinigung zum Führen von Mofas) erwerben.

Scheersberg-fahrten

Eine kleine Jugendherberge in der grünen Weite Angelns: die pure Idylle! Allsommerlich rollen hier mehrere JBS-Busse auf den Hof, die Türen öffnen sich und die leise Welt wird überrollt von Kinderjauchzen, Orchesterproben und Chorgesang – Noten-Glück der etwas anderen und ganz besonderen Art.

Fair Trade

Fairer Handel: Der Fair-Trade-Point an der JBS bietet eine Vielzahl an Produkten, wie etwa Pfefferminzdrops, Kaffee, Schokolade, Schmuck und kleine Geschenkideen aus meist ärmeren Ländern, deren Verkauf unmittelbar den Produzenten zugute kommt.

Känguru-Wettbewerb

Mathematik kann Spaß machen - zumindest bei diesem Wettbewerb, dessen Aufgaben meist einen unmittelbaren Alltagsbezug haben. Doch richtige Ratefüchse knobeln natürlich  auch gern über innermathematischen Känguru-Fragestellungen.

Technik AG

Radio Pinneberg

"Dein junges Radio aus dem Westen Hamburgs": Unter diesem Motto gestalten Jugendliche aus Pinneberg und Umgebung seit März 2007 allwöchentlich eine eigene Radiosendung. Wer mal reinhören möchte: www.radiopinneberg.de

Panama-Projektfahrt

Idee dieser seit 2006 durchgeführten Reise ist es, Oberstufenschülern den mittelamerikanischen Staat und die spanische Sprache nahe zu bringen. Hierfür wohnen die Schüler in panamaischen Familien, besuchen Schulen und soziale Einrichtungen in dem Land und lernen auf diese Weise einen ganz anderen Lebensstil kennen.

Nawi-Zweig

Physik ist öde und völlig fern vom Alltag? Dank des "Nawi-Zweigs" und des Fachs "Technik" erfahren Kinder an der JBS schon in der Orientierungsstufe das Gegenteil: Auf spielerische Art und Weise wird etwa mit komplexen Lego-Bausätzen räumliches Vorstellungsvermögen trainiert und das Interesse an technischen Abläufen geweckt. Denn Physik, das ist Leben!

Zirkus-projekt der 6. Klassen

Seit 2007 gibt es an der JBS die Zirkus-Projektwoche. Allsommerlich heißt dies am Anfang eines Schuljahres: Alle Mädchen und Jungen der sechsten Jahrgangsstufe üben sich fünf Tage lang in verschiedenen circensischen Künsten und erarbeiten ein artistisches Programm. Krönender Abschluss sind dann mehrere Shows, in denen die jungen Künstler ihre neu erworbenen Fähigkeiten einem jubelnden Publikum präsentieren.

SChulgarten

Neues Pflanzenleben in der einstigen Wildnis: Als einige Schüler und Lehrer im Frühjahr 2016 das Gelände hinter dem Hauptgebäude in der Lindenstraße in Augenschein nahmen, rankten hier Brombeersträucher, Gras wucherte und alte Baumstümpfe moderten vor sich hin. Heute wachsen hier nicht nur verschiedene Obst- und Gemüsesorten, sondern der neu erschlossene Schulgarten ist auch fest im Biologieunterricht der JBS verankert.

BeeUnique

BeeUnique ist eine Schülerfirma im Rahmen des Juniorprojekts und stellt Bienenwachstücher und -taschen her. Um die Vorgänge in unserem Unternehmen optimieren zu können, haben der Finanzleiter, die Marketingleiterin und die Vorstandsvorsitzende an einem von Junior organisierten Workshop in Aukrug teilgenommen. Vielen Dank, dass der Verein der Freunde uns diese tolle Erfahrung ermöglicht hat!